Der Schauspieler Milian Zerzawy und Janosch lernen sich Anfang 2011 während einer Produktion am Düsseldorfer Schauspielhaus kennen, bei der Asanisimasa als Showband auf der Theaterbühne stehen. Noch bevor Milian im Sommer 2011 ans Schauspielhaus Zürich wechselt, produzieren die beiden zwei Songs aus Milians Feder. Die leisen, deutschsprachigen Lieder sind das Ergebnis einer ebenso behutsamen wie freudigen Zusammenarbeit. Dezent instrumentiert, erhält die Musik die nötige persönliche Note und bewegt sich damit zwar in der Tradition deutscher Liedermacher, ist dabei aber zeitgemäß ohne jeglichen Pathos.

Milian Zerzawy - Hinterhaus

Hinterhaus

Milian Zerzawy - Freunde

Freunde