Mit XYZ legt Marius Goldhammer, einer der angesagtesten Session- und Live-Musiker dieses Landes sein zweites Album vor. Als Bassist von Asanisimasa verbindet ihn eine lange und innige Beziehung mit dem S/RENE Tonstudio. Da außerdem kein geringerer als Cornelius Borgolte als Co-Produzent seine unverkennbare Handschrift auf dem Album hinterlassen hat, nahm Marius dies zum Anlass, einen Teil des Albums von Janosch Brenneisen – der auch schon mit Marius auf der Bühne stand – im S/RENE mischen und aufnehmen zu lassen. Teils derbe Groove-Nummern, teils wunderschöne, melodische Balladen; allesamt etwas rotziger als auf dem Debut-Album Goldhammer. So schreckt er auch nicht davor zurück, zwei Drummer gleichzeitig spielen zu lassen, oder fünf Bass-Tracks übereinanderzustapeln. Auf der Platte wimmelt es nur so vor illustren Namen wie Dino Soldo, Lillo Scrimali, Reiner Witzel, Mario Garruccio, Tommy Baldu und Julian und Roman Wasserfuhr.

www.mariusgoldhammer.net

Goldhammer - Schlitzohr

Schlitzohr

Goldhammer - Song For Emil

Song For Emil

Goldhammer - Ick und Icke (Snippet)

Icke/Icke (Snippet)